Springe direkt zu Inhalt

Ideenwettbewerb Enlighten your Home startet mit einer Idea-Forge auf Gran Canaria

Brainstorming während der Idea-Forge

Brainstorming während der Idea-Forge

Auf Notizzetteln werden die ersten Ideen dokumentiert

Auf Notizzetteln werden die ersten Ideen dokumentiert

International war das Team der Idea-Forge

International war das Team der Idea-Forge

Erste Ideen werden der Gruppe vorgestellt

Erste Ideen werden der Gruppe vorgestellt

Gruppendiskussionen helfen, die Innovationsideen zu schärfen

Gruppendiskussionen helfen, die Innovationsideen zu schärfen

Gemeinsam auf Ideensuche: Studenten auf Gran Canaria entwickeln im Idea-Forge-Workshop erste Einreichungen für den Ideenwettbewerb Enlighten your Home. Gesucht sind innovative Anwendungen von UV-LEDs in Haushalt, Garten und bei Renovierungsarbeiten.

News vom 20.04.2017

Am 24. März 2017 entwickelten 12 Teilnehmer zusammen Einreichungen für den Ideenwettbewerb der IPW auf der Plattform Hyve Crowd. Gemeinsam wurden im Brainstorming auf Gran Canaria Innovationsideen für neue Anwendungen von UV-LEDs gesammelt, in der Gruppe besprochen und weiter verbessert. Idea-Forge (dt. Ideenschmiede) nennt sich der Workshop, moderiert wurde er von Sheila DelaNuez von Hyve. Ende Mai wird sich zeigen, ob hier eine der Gewinner-Ideen entwickelt wurde.

Hintergrund: Die Ideen- und Produktwerkstatt IPW der Professur für Innovationsmanagement an der FU Berlin veranstaltet aktuell auf der Plattform Hyve Crowd einen Ideenwettbewerb mit dem Titel "Enlighten your Home - UV-LED-Challenge". Jeder ist aufgerufen, noch bis zum Der Wettbewerb soll neue Innovationsimpulse für das Forschungskonsortium Advanced UV for Life liefern, das es sich zur Aufgabe gemacht hat UV-LEDs und mögliche Anwendungen weiterzuentwickeln.

Ideen können noch bis zum 14. Mai 2017 auf der Plattform Hyve Crowd eingereicht werden, zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise (z.B. die Teilnahme an der kommenden UV-LED-Konferenz des Konsortiums) im Gesamtwert von 3500 Euro. Alle Ideen werden von einer Fachjury (Prof. Carsten Dreher u.a.) bewertet. Hier geht’s direkt zum Wettbewerb!

8 / 10